Katja Englert
 
Heilpraktikerin 

Vitalstofftherapie: 

Nach einer ausführlichen  Anamnese und einer individuellen  Befundaufnahme erstelle ich für Sie persönlich einen auf Ihre Bedürfnisse und Ziele ausgerichteten Therapieplan. 

Hierbei bediene ich mich einer Vielzahl von Möglichkeiten:
Klassische Homöopathie, Infusionstherapie, Injektionstherapie,  Darmflora bzw. Mikrobiomtherapie, Mitochondrale-Therapie, ph-Wert-Messungen,  u. v. m.

Ganzheitliche Labordiagnostik (Blut-, Urin-, Speichel- und Stuhltests) in Kooperation mit namhaften Laboren.

Sind Laboruntersuchungen sinnvoll oder erforderlich, werden diese durchgeführt oder in Auftrag gegeben. 

Es ist mein  Anliegen die Ergebnisse mit Ihnen persönlich zu besprechen und ein ganzheitliches Therapiekonzept zu erarbeiten.

Infusions- und Injektionstherapie:

Die Infusionstherapie ist eine aufbauende Therapie. Unter zu Hilfenahme verschiedenster  Präparate  können die eigenen Heilkräfte und Abwehrmechanismen des Organismus unterstützt werden .
Verwendet werden Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, Aminosäuren, Heilpflanzen und homöopathische Mittel, die direkt in den Blutkreislauf gelangen und somit den Magen-Darm-Trakt umgehen. Dieser direkte Weg in den Blutkreislauf erlaubt die sofortige Absorption durch unsere Zellen. Stress und Darmstörungen, unter denen immer mehr Menschen leiden, können die Aufnahmefähigkeit durch den Darm behindern. 

Eine Infusionstherapie kann bei allgemeinen Mangelerscheinungen von Vitaminen und Mineralien helfen, sowie während und nach schweren Erkrankungen und bei Infekten. Auch bei geschwächter Energieproduktion, ausgelöst durch den Genuss von Nikotin und Alkohol, Erschöpfungszuständen und Stress kann sie einen positiven Effekt haben.

Beispiele der Anwendungsbereiche:

  • Stärkung des Immunsystems bei Infektanfälligkeit
  • Prävention/Unterstützung bei Corona u. Long Covid
  • Dysbiose (Mikrobiom)
  • Chronisches Erschöpfungssyndrom (CFS)
  • Depression
  • Angsterkrankungen
  • Burnout
  • Hormonstörungen
  • Allergien wie z. B. Heuschnupfen
  • Ergänzung bei Krebstherapien
  • allgemein zur Entgiftung und Entsäuerung




 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte